Linsensalat mit gerösteten Paprikastreifen (Eiweißreich)

Gesamtzeit40 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 464 g
Kohlenhydrate 53 g
Eiweiß 23 g
Fett 16 g

Linsensalat mit gerösteten Paprikastreifen (Eiweißreich)

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
150 g braune Linsen
500 ml Wasser
2 Paprika
Für das Dressing
1/2 Bund frische Petersilie
2 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
1/2 TL Majoran
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Für das Dressing

Das Rezept

Teilen

Ein Linsensalat ist die optimale Alternative zu Kartoffel- und Nudelsalaten. Bei dieser leckeren Kreation haben die gerösteten Paprikastreifen ein unglaubliches Aroma und die Linsen sättigen nicht nur, sondern sind mit dem Majoran und der Petersilie in dem Salatdressing unwiderstehlich lecker.

Er eignet sich für Grillfeiern, als Vorspeise (entspricht dann 4 Portionen) oder als einfache Mahlzeit mit z. B. Fleisch, Feta oder etwas Brot.

Außerdem ist der Linsensalat vegan, besitzt viel Eiweiß und eignet sich somit auch optimal für Mahlzeiten von veganen Sportlern. Eine Portion der Linsen besitzt mindestens 15 g Proteine.

Du findest Linsen auch toll? Hier findest du weitere Linsen-Rezepte.

Die Schritte

1.

Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2.
25

Die Paprikas waschen und in Streifen schneiden. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im Backofen, auf mittlerer Höhe, für 25 Minuten rösten bis einige Paprikastreifen bräunliche Stellen besitzen.

3.
25

Linsen im ungesalzenem Wasser für 25 Minuten kochen.

4.

Das Dressing

Währenddessen Petersilie waschen, kleinhacken und mit allen anderen Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel miteinander vermischen.

5.

Sobald die Paprikastreifen fertig sind in die Schüssel geben.

6.

Danach die Linsen abgießen, abtropfen lassen und ebenfalls in die große Schüssel geben. Alle Zutaten miteinander vermischen.

7.

Der Linsensalat kann jetzt lauwarm oder kalt gegessen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X