Super leckeres Tomatenrisotto

Gesamtzeit50 Min
Zubereitung35 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitMittel
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 591 g
Kohlenhydrate 67 g
Eiweiß 18 g
Fett 24 g

Super leckeres Tomatenrisotto

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
600 ml Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
300 g Risotto-Reis
150 ml Trockener Weißwein
40 g Parmesan
40 g Butter
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
3 kleine Zweige Thymian
1 TL Oregano
etwas Pfeffer
200 g Kirschtomaten
250 g passierte Tomaten
Falls Vegan & Lactosefrei
Butter und Parmesan ersatzlos streichen
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Falls Vegan & Lactosefrei

Das Rezept

Teilen

Wenn man Risotto und fruchtige Tomaten liebt, ist ein Tomatenrisotto das perfekte Gericht. Hierfür werden die kleinen fruchtigen Tomaten nicht im Topf gedünstet, sondern im Ofen schön geschmort und kommen zum Schluss in das gute Risotto. Der Geschmack ist dadurch wahnsinnig gut und macht dieses Tomatenrisotto zu einem Liebling.

Allgemein ist ein Risotto leicht in der Zubereitung, verursacht relativ wenig Schmutz und ist gleichzeitig ein Gericht, dass von Vegetariern, Veganern und von Menschen mit Lactose- oder Glutenunverträglichkeiten gegessen werden kann (wenn man die Butter und den Parmesan aus den Zutaten streicht).

Du hast aktuell keine Kirschtomaten für das Tomatenrisotto da? Probiere unsere anderen Risotto-Rezepte aus.

Die Schritte

1.
15

Backofen auf 200 °C (Umluft = 180 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und mit Olivenöl, in einem mittelgroßem Topf, bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Sie sollten nicht braun werden, da das Risotto dann optisch nicht mehr so ansprechend aussieht.

3.

Risotto-Reis dazugeben, für 1 Minute mitdünsten, dann mit dem Wein ablöschen und vollständig einkochen lassen.

4.
15

Kirschtomaten waschen, halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf das Blech legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze kommt nun für 15 Minuten, auf mittlerer Schiene, in den Backofen.

5.

Passierte Tomaten in den Topf gießen.

6.

Nun nach und nach etwas Brühe dazu gießen und immer einige Minuten bei niedriger Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist (200 ml-Schritte). Währenddessen mit dem nächsten Schritt fortfahren.

7.

In der Zwischenzeit Parmesan fein reiben.

8.

Sobald im Risotto nur noch wenig Flüssigkeit ist, den Topf vom Herd nehmen und die geschmorten Tomaten, Oregano, Thymian, Butter und Parmesan untermischen. Ein paar Minuten ziehen lassen und das Tomatenrisotto direkt servieren.

3 Kommentare Kommentare verbergen

Hallo Klaus Ulrich,

danke für den Hinweis. Wir haben das Rezept verbessert, nun sollte es eindeutig sein.
Die Flüssigkeit kommt in den Topf.

Guten Hunger
Maria & Perry

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X