Zuckerfreie Bananen-Joghurt-Pancakes

Gesamtzeit25 Min
Zubereitung25 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 328 g
Kohlenhydrate 62 g
Eiweiß 10 g
Fett 4 g

Zuckerfreie Bananen-Joghurt-Pancakes

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
3 reife Bananen
250 g Joghurt
1 Ei
200 g Dinkelmehl (Typ 630) selbstverständlich geht auch anderes Mehl
1/2 TL Zimt
8 g Backpulver
eine Prise Salz
50 ml Sprudel (Mineralwasser) Mineralwasser mit Kohlensäure
ausreichend Pflanzenöl zum Ausbacken
optional
ausreichend Honig, Haferflocken, Früchte, Marmelade, Cocoa Nibs oder Nüsse zum Darübergeben
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

  • optional

Teilen

Es geht nichts über saftige Pancakes, die kleine und höhere Variante zu den deutschen Pfannkuchen. In allen Variationen kann man sie zubereiten.

Wir dachten uns, wie wäre es also mit einer Abwandlung mit Bananen, Joghurt und ohne jegliche Zugabe von Industriezucker? Die Bananen-Pancakes sind von Natur aus süß, da reife Bananen sehr viel Fruchtzucker beisteuern. Dazu passen Joghurt, Beeren, Honig, Haferflocken oder Nüsse ganz hervorragend.

Kleiner Hinweis: Diabetiker sollten hier vorsichtig sein, da hoher Fruchtzuckergehalt ebenfalls gefährlich sein kann.

Du liebst diese kleinen süßen Dinger? Dann schaue dir alle unsere Pancake-Rezepte an, ob süß oder salzig!

Das Rezept ergibt 15 zuckerfreie Bananen-Pancakes.

Die Schritte

1.

Die Bananen schälen und auf einem flachen Teller mit einer Gabel zerdrücken, sodass sie zu Mus werden. Anschließend in eine Rührschüssel geben.

2.

Den Joghurt sowie das Ei ebenfalls in die Schüssel dazugeben.

3.

Das Dinkelmehl mit dem Backpulver vermischen und in die Rührschüssel sieben.

4.

Den Zimt, die Prise Salz sowie das kohlensäurehaltige Mineralwasser (Sprudel) ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Am besten funktioniert das mit einem Schneebesen.

5.

Eine Pfanne mit etwas Öl bepinseln und erhitzen. Anschließend 1,5-2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben.

6.

Die zuckerfreien Pancakes bei mittlerer Hitze einige Minuten backen, bis Luftbläschen sichtbar sind und die Unterseite goldbraun ist. Mit einem Pfannenwender ab und zu kontrollieren, damit sie nicht zu dunkel werden. Das dauert etwa 2 Minuten.

7.

Pancakes wenden und für weitere 2-3 Minuten backen. Anschließend auf einen Teller mit etwas Küchenpapier geben, damit das überschüssige Fett aufgefangen wird. Diesen Vorgang wiederholen bis kein Teig mehr in der Rührschüssel ist. Die Pfanne immer wieder mit Öl bepinseln.

8.

Die leckeren Bananen-Pancakes servieren!

9 Bewertungen

Bei jedem Rezept können unsere Leser das Rezept kommentarlos bewerten.

Durchschnittliche Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)
Das Rezept wurde 9x bewertet und hat im Durchschnitt 3.78 von 5 Sternen.

Du möchtest ebenfalls bewerten?
Klicke dafür einfach die Sternanzahl an, die du für das Rezept geben möchtest.
Du würdest gerne kommentieren? Dann fülle dafür das untere Kommentarfeld aus!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X