Chili sin Carne mit Linsen

Gesamtzeit35 Min
Zubereitung25 Min
Schmutzgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 455 g
Kohlenhydrate 57 g
Eiweiß 24 g
Fett 13 g

Chili sin Carne mit Linsen

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
200 g rote Linsen (Kochzeit 10-15 Minuten)
1 Paprika
2 rote Chilischoten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
1 Dose Mais eine Dose entspricht ca. 285 g Abtropfgewicht
1 Dose Kidney-Bohnen eine Dose entspricht ca. 240 g Abtropfgewicht
400 ml Gemüsebrühe
500 g passierte Tomaten
1 TL Meersalz
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Zimt
2 TL geräuchertes Paprikapulver
etwas Pfeffer
4 EL Rotwein
1/4 Bund Petersilie
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Scharf
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Teilen

Es muss nicht immer Fleisch sein: Chili sin Carne ist der vegetarische Bruder vom traditionellen Chili con Carne. Wir haben mehrmals ein fleischloses Chili ausprobiert, doch weder mit Tofu noch mit Sojagranulat hat es uns geschmeckt.

Die Idee: Verwenden wir doch einfach rote Linsen, so wie bei unserer veganen Bolognese.Und diese Idee war super, da die Chili sin carne unglaublich lecker ist.

Du kannst dieses leckere Chili sin Carne auch als Füllung für vegetarische Burritos verwenden!

Wusstest du, dass die meisten roten Linsen mit circa 10 bis 15 Minuten extrem schnell fertig sind? Andere Linsensorten brauchen deutlich länger oder müssen vorher über Nacht eingeweicht werden.

Die Schritte

1.

Die roten Linsen, in einem feinen Sieb, mit kaltem Wasser waschen bis es klar ist.

2.

Paprika waschen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Chilischote waschen, entkernen und fein hacken.

3.

Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein würfeln.

4.

Kreuzkümmel, Zimt, Salz, Tomatenmark, Pfeffer und das geräucherte Paprikapulver miteinander vermischen und zur Seite stellen.

5.

Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen.

6.
5

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Würfel darin glasig dünsten.

7.
2

Anschließend die gewaschenen Linsen dazugeben und bei mittlerer Hitze, für ca. 2 Minuten braten lassen.

8.
5

Nun die Paprika, Kidneybohnen sowie den Mais dazugeben, die zuvor gemischte Gewürzpaste untermischen und für weitere 5 Minuten mitbraten lassen.

9.
15

Mit passierten Tomaten, Gemüsebrühe und dem Rotwein aufgießen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen, sodass die Linsen gar sind (aber nicht zu aufgequollen und weich).

10.

Zum Schluss Petersilie grob hacken und unter das leckere Chili sin Carne mischen.

200 Bewertungen

Bei jedem Rezept können unsere Leser das Rezept kommentarlos bewerten.

Durchschnittliche Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (200)
Das Rezept wurde 200x bewertet und hat im Durchschnitt 3.89 von 5 Sternen.

Du möchtest ebenfalls bewerten?
Klicke dafür einfach die Sternanzahl an, die du für das Rezept geben möchtest.
Du würdest gerne kommentieren? Dann fülle dafür das untere Kommentarfeld aus!

5 Kommentare

Endlich mal ordentliche Portionierungen, macht definitiv satt und ist sehr lecker! Habe noch Kartoffeln hinzugefügt. Vielen Dank für das Rezept!

Zutaten stimmen, alleine bei der Verarbeitung würde ich beim nächsten Mal die Paprika zuerst mit den Zwiebeln anbraten und die Linsen zum Schluss hinzu fügen. Dann bleiben die Linsen fester und die Paprika ist durch.

Hallo Lilli,
wie unter den Zutaten schon steht, rote Linsen mit einer Kochzeit von bis zu 15 Minuten. Die aus der Dose sind ja immer schon vorgekocht und fertig. Wir kennen rote Linsen gar nicht aus der Dose, doch das erspart dir einiges an Zeit.

Guten Hunger
Maria & Perry

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X