Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
2 rote Paprikas
2 frische Chilischoten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Olivenöl
500 g Rinder-Hackfleisch
250 g Kidneybohnen
280 g Mais
400 g stückige Tomaten
10 Weizentortillas
200 g Sauerrahm
Die Burrito-Gewürzmischung
50 ml Wasser
3 EL Tomatenmark
1 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
1 TL Zimt
1 TL Kreuzkümmel

Rezept speichern

Du musst dich oder dich registrieren um Rezepte speichern zu können.

Mexikanische Burritos selber machen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14)
  • 45 MinutenGesamtzeit
  • 40 MinutenZubereitung
  • Portionen: 10

Schwierigkeit:

Schmutzgrad:

Kosten:


Zutaten

  • Die Burrito-Gewürzmischung

Das Rezept

Teilen

Leckere mexikanische Burritos selber machen? Kein Problem, denn die Zubereitung ist einfach! Perfekt als Beilage passen noch selbstgemachte Guacamole, selbstgemachter Bohnenmus, Salat oder leckere gegrillte Maiskolben – disfruta tu Burrito!

Übrigens ist Taco der Überbegriff für gefüllte Tortillas. Ein Burrito wird gefüllt serviert, ein Chimichanga wird frittiert und Fajitas füllt man selber. Das einzige Spezielle an Burritos ist, dass diese immer mit Weizentortillas eingewickelt werden, während viele andere Tacos traditionell mit Maistortillas serviert und oft nicht vollständig eingewickelt werden. Deshalb wird der Burrito auch Weizen-Taco genannt.

Die Weizentortillas sind relativ schwer selbst zu machen (ist unsere Erfahrung), deshalb kaufen wir diese fertig. Für dieses Rezept benötigst du 10 kleine Weizentortillas mit 22 cm oder 8 mit 26 cm Durchmesser. Doch falls jemand unserer Leser ein tolles Rezept für Weizentortillas hat – nur her damit!

(Visited 46 times, 22 visits today)

Die Schritte

1
Erledigt

Die Paprika sehr fein würfeln und zur Seite stellen.

2
Erledigt

Anschließend Knoblauch, Chili und Zwiebeln ebenfalls fein würfeln.

3
Erledigt

In einer Pfanne etwas Öl heiß machen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebel-, Knoblauchwürfeln und Chilistücken darin anbraten.

4
Erledigt

Währenddessen die Kidneybohnen und den Mais abtropfen lassen.

5
Erledigt

Sobald das Fleisch etwas Farbe bekommen hat, die Paprika-, Tomatenstücke, Kidneybohnen und den Mais hinzugeben.

6
Erledigt

Anschließend in einer kleinen Schüssel Wasser, Tomatenmark, Salz, Kreuzkümmel und Zimt zu einer Gewürzmischung vermengen.

7
Erledigt

Die Gewürzmischung in die Pfanne zum Fleisch geben und für einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

8
Erledigt

Die Weizentortillas nach Packungsanweisung in der Mikrowelle oder Pfanne erwärmen, damit man diese leicht formen kann. Kleiner Tipp: Damit diese weich bleiben, sollte man die Weizentortillas

9
Erledigt

Tortillas mit 1 EL Sauerrahm und 2 bis 3 EL Fleisch-Gemüse-Masse füllen.

10
Erledigt

Burritos aufrollen.

11
Erledigt

Genieße die selbstgemachten Burritos!

4 Kommentare Kommentare verbergen

Wir haben die Tortilla gekauft und die Füllung nach diesem Rezept gemacht. Kann ich nur empfehlen!
Auch mit dem Zimt, der erst etwas befremdlich im Rezept klingt, schmeckt es super lecker.

Also tortillas selber machen kein problem nur ne sauarbeit und sauerei in der küche .. kann man fertig kaufen die sind dann auch net viel anders..

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.