Einfache Nuss-Plätzchen mit Schokoecke

Gesamtzeit100 Min
Zubereitung20 Min
Schmutzhoch
SchwierigkeitEinfach
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 61 g
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiß 1 g
Fett 3 g

Einfache Nuss-Plätzchen mit Schokoecke

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Teig:
75 g gemahlene Walnüsse alternativ gehen auch Haselnüsse
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei
80 g Butter
1 Prise Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
1/2 TL Zimt
Für die Schokoecken:
100 g Blockschokolade
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Für den Teig:

  • Für die Schokoecken:

Das Rezept

Teilen

Es ist wieder Weihnachtszeit und deshalb werden jetzt wieder tolle Plätzchen gebacken, Geschenke organisiert und das Haus dekoriert. Diese Nuss-Plätzchen sind einfach in der Zubereitung und sehen toll aus. Die Schokoladenecke macht aus den Keksen richtige Hingucker. Es eignen sich diverse Formen, wie z.B. Herzen, Tannenbäume, ein Mond,…

Mit dem gleichen Teig kannst du auch Kissinger-Plätzchen zubereiten, die fast aussehen wie edle Pralinen.

Wir haben uns für dieses Rezept inspirieren lassen vom Buch „Bald ist Weihnachten“ (ISBN-13: 9783440122426). Die Bilder sind natürlich wie immer selbst erstellt, damit du ungetrickste Ergebnisse siehst.

Das Rezept ergibt 450 g Teigmasse, womit ca. 45 Plätzchen entstehen. Du benötigst 2-3 Bleche zum Backen (Es kann natürlich auch mit einem Blech nacheinander gebacken werden).

 

Die Schritte

1.

Zimmerwarme Butter in kleine Würfel schneiden.

2.

Alle Zutaten für den Teig (auch die Butterwürfel) in einer Schüssel oder auf der Arbeitsfläche zu einem Teig kneten. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, da der Teig eine ganze Weile sehr bröselig ist bis die Butter komplett eingearbeitet wurde.

3.
1 Stunde

Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

4.

Nach einer Stunde den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 180 °C (bei Umluft = 160 °C) vorheizen.

5.

Den Plätzchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 5 mm Dicke ausrollen, mit einem Plätzchenausstecher ausstechen und die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

6.
12

Die Nuss-Plätzchen für circa 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

7.
10

Sobald die Plätzchen fertig sind, diese für 10 Minuten abkühlen lassen.

8.

Währenddessen die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen.

9.

Anschließend jedes Plätzchen mit einer Ecke in die Schokolade tauchen und danach beiseite legen. Am besten auf ein Gitter legen (Backgitter oder Mikrowellengitter).

10.
10

Die leckeren nussigen Plätzchen für 10 Minuten abkühlen lassen und mit den wichtigsten Menschen teilen und genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X