Schnelle Mini-Schokobrötchen mit Nutella

Gesamtzeit30 Min
Zubereitung10 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 225 g
Kohlenhydrate 22 g
Eiweiß 3 g
Fett 14 g

Schnelle Mini-Schokobrötchen mit Nutella

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
1 Rolle frischer Blätterteig entspricht 270 g, aus dem Kühlregal deines Supermarktes
125 g Nutella
1 Eigelb
1 EL Milch
etwas Puderzucker
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Wir kennen es doch alle zu gut: Du hast Lust auf etwas Süßes, doch du möchtest dafür wenig Zeit und wenig Zutaten verwenden. Dein Süßigkeitenvorrat ist leider nämlich schon aufgebraucht und extra dafür jetzt einkaufen lohnt sich nicht. Da hätten wir genau das Richtige für dich: Unsere Mini-Schokobrötchen mit Nutella! Blitzschnell und in unter 35 Minuten fertig.

Bis auf frischen Blätterteig hat wohl jeder von uns die Zutaten immer vorrätig daheim. Wir haben uns angeeignet mehrere Rollen Blätterteig zu kaufen und diese einzufrieren. So haben wir immer den Alleskönner auf Vorrat und müssen diesen nicht selber machen.

Selbstgemachter Blätterteig ist schon etwas Feines, doch hier geht es ja um „schnelle“ Schokobrötchen. An sich haben wir frischen Blätterteig schon häufig gemacht, doch der Frische aus dem Kühlregal erfüllt auch vollkommen seinen Zweck und ist lecker. Achte einfach darauf, dass er mit Butter gemacht ist und nicht mit Margarine.

Du hast die beliebte Nutella nicht daheim, sondern eine andere Marke? Gar kein Problem, Hauptsache es ist eine Nuss-Nougatcreme und sie schmeckt dir! An sich ist so eine Nusscreme relativ fest und nicht sehr streichzart wie flüssige Schokolade. Genau deswegen verflüssigen wir diese über einem Wasserbad. So bekommst du sie einfach viel besser auf den Blätterteig gestrichen.

Alternativ kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und noch weitere Zutaten in die Füllung geben, wie gehackte Haselnüsse, Rosinen, Marshmallows oder was dein Herz gerade begehrt.

Als Dekoration verwenden wir feinen Puderzucker, doch es eignen sich auch Schokostreifen, Streusel oder eine Glasur.

Die Schritte

1.

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen und aufrollen.

3.

Die Nutella in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen – so wird sie streichzarter.

4.

Den Blätterteig komplett mit der Schokoladen-Haselnusscreme bestreichen. Dabei an der langen Seite einen ca. 1 cm breiten Rand lassen und diesen mit etwas Wasser bestreichen.

5.

Den Blätterteig längs zu einer Rolle aufrollen und die Nutellarolle in 8 gleich große Stücke schneiden.

6.

Die Mini-Schokobrötchen auf dem Blech verteilen. Achte darauf, dass die Naht nach unten zeigt, sodass diese sich beim Backen nicht lösen kann.

7.

Das Eigelb mit der Milch gut verquirlen und die Schokotaschen damit einpinseln.

8.

Anschließend das Ganze für etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

9.

Aus dem Ofen holen und gut abkühlen lassen. Nun mit etwas Puderzucker bestreuen und direkt vernaschen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X