Unsere Version von einem Bananenbrot

Gesamtzeit100 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 105 g
Kohlenhydrate 21 g
Eiweiß 3 g
Fett 1 g

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
450 g Weizenmehl Typ 550
400 g Bananen entspricht dem Gewicht mit Schale
100 g Vollkorn-Haferflocken
2 EL Honig
7 g Trockenhefe
200 ml Buttermilch
1 Prise Salz
etwas Butter zum Einfetten
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

- Der Beitrag enthält Werbung -

Das Rezept

Vorschlag von: Gabriele
Teilen

Seit Jahren ist Bananenbrot (Banana Bread) in aller Munde und wird rund um den Globus gebacken – seit dem ersten Lockdown noch mehr. Überall tummeln sich die Rezepte, Bilder auf Instagram und unzählige Varianten. Mit Nüssen, Haferflocken, ohne Zucker, mit Vollkorn und vieles mehr. Doch ganz ehrlich: Das klassische Bananenbrot hat unserer Meinung nach nichts mit einem „Brot“ gemeinsam. Es ist eher ein Rührkuchen in einer Kastenform.

Unser Bananenbrot kannst du nach Lust und Laune belegen, denn auch herzhaft schmeckt es verdammt lecker! Es handelt sich hierbei nämlich um ein wirkliches Brot mit Banane, Buttermilch, Mehl, Hefe und Haferflocken. Für die ganz leichte Süße sorgt der Honig.

Die Idee dafür kam von Gabriele, einem unserer Leser. Er hatte uns einen Rezeptvorschlag für kleine Buttermilch-Bananenbrote zugesendet. Wir haben daraus ein großes Brot gezaubert und es mehrere Male optimiert bis wir zufrieden waren. Vielen Dank, Gabriele! Ohne dich wären wir nie auf diese Idee gekommen und es schmeckt sehr lecker.

Wir verwenden übrigens eine sehr eckige Kastenform mit 25 cm von Kaiser*, damit auch die Endstücke gut genutzt werden können. Natürlich gibt es solche eckigen Kastenformen* noch von anderen Anbietern.

Du liebst es selber Brot zu backen? Dann schaue dir doch alle unsere Brot-Rezepte an!

*Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Artikel nehmen wir am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du über diesen Link Amazon besuchst und den Artikel kaufst, bleiben die Verkaufspreise für dich die gleichen und wir bekommen einen kleinen Provisionsanteil.

Die Schritte

1.

Mehl, Trockenhefe, Salz und Haferflocken in einer Schüssel miteinander vermengen.

2.

Bananen zermatschen

Bananen schälen und mit einer Gabel zu einem feinen Brei zerdrücken.

3.

Buttermilch, zerdrückte Bananen sowie den Honig in die Schüssel geben. Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Je länger, desto besser. Knete am besten so lange, bis der Teig nicht mehr klebt.

4.

Die Kastenform mit etwas Butter einfetten.

5.

Den Teig auf die Arbeitsfläche legen und zu einer Rolle formen (mit der Länge von der Kastenform). Anschließend in die gefettete Kastenform legen, ein wenig in Form drücken und mit etwas Haferflocken bestreuen.

6.
60 min

Mit einem Küchentuch abdecken und für 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Am schönsten wird das Toastbrot, wenn du mit einem scharfen Messer einen circa 2 cm tiefen Schnitt, der Länge nach und mittig in den Teig schneidest.

7.

Nach der halben Ruhezeit den Ofen anwerfen

Backofen auf 200 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze).

8.
30 min

Ab in den Ofen!

Das einfache Bananentoast für etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen, auf mittlerer Schiene, backen.

9.

Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und das leckere Bananenbrot aus der Form lösen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X