Erfrischender Caipirinha

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10)
Gesamtzeit5 Min
Zubereitung5 Min
Schmutzgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion

Erfrischender Caipirinha

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
1 Limette
2 TL Rohrzucker
50 ml Cachaça
Eiswürfel oder Crushed Ice
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

Das Rezept

Teilen
ACHTUNG: Der Verzehr von diesem Cocktail ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Wir bitten um einen verantwortlichen Umgang mit Alkohol und den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

Caipirinha kommt aus Brasilien und wird dort mit Eiswürfeln anstatt mit Crushed-Ice serviert. Eiswürfel halten das Getränk, durch die geringere Oberfläche, die mit dem Getränk in Berührung kommt, länger kühl. Dafür sieht Crushed-Ice toll aus und lässt das Glas voller erscheinen.

Außerdem wird in Brasilien weißer Rohrzucker statt Brauner für Caipirinha verwendet, der hierzulande gerne für den erfrischenden Cocktail genommen wird. Da dieser in Europa jedoch schwerer zu beschaffen ist, verwenden auch wir den braunen Rohrzucker. Wichtig für den richtigen Caipi-Geschmack ist jedoch, dass es Rohrzucker und nicht Rübenzucker ist – den es auch braun zu kaufen gibt.

Cocktail-Steckbrief

  • Cocktail-Typ: sauer
  • Alkoholgehalt: hoch
  • Cocktail-Glas: 0,2l-Glas

Die Schritte

1.

Die Limetten waschen und beide Enden großzügig abschneiden, da sonst die Bitterstoffe in das Getränk gelangen. Eine Scheibe für die Glasdekoration abschneiden, Limetten halbieren, Strunk entfernen, vierteln und ins Glas geben.

2.

Zucker ins Glas geben.

3.

Mit einem Stampfer Limetten zerdrücken. ACHTUNG: Nur drücken, nicht reiben/drehen, da die Schale bitter schmeckt.

4.

Die Limetten, den Limettensaft und den Zucker im Glas umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

5.

Eis bis zum Glasrand füllen und Cachaça hinzugeben.

6.

Strohhalm dazugeben und nochmals leicht umrühren, damit sich der Zucker vermischt.

7.

Zu guter Letzt die Limettenscheibe an den Glasrand stecken und den Caipirinha genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X