Avocado-Koriander-Reis

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
350 g Reis z. B. Parboiled oder Basmati
2 Avocados
1 Limetten
1 Bund frischen Koriander
1/4 TL Kreuzkümmel
1 Knoblauchzehe
2 TL Salz

Rezept speichern

Du musst dich oder dich registrieren um Rezepte speichern zu können.

Avocado-Koriander-Reis

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7)
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • 25 MinutenGesamtzeit
  • 25 MinutenZubereitung
  • Portionen: 4

Schwierigkeit:

Schmutzgrad:

Kosten:


Zutaten

Das Rezept

Teilen

Unser Avocado-Koriander-Reis: Es geht nichts über Avocado zusammen mit Limette in einem Essen – es schmeckt immer! Hier haben wir für euch eine leckere Beilage, die jedoch auch ganz gut als Hauptgericht gegessen werden kann. Passend dazu kann man Lachs, Tomaten oder einen Burrito essen.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Die Schritte

1
Erledigt

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser quellen lassen, bis die Flüssigkeit komplett weg ist. Du solltest einen großen Topf verwenden, damit die Avocado-Masse auch hineinpasst.

2
Erledigt

In der Zwischenzeit das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und mit einem Mörser, Stampfer oder einer Gabel in einer Schüssel zerstampfen.

3
Erledigt

Anschließend den Koriander fein hacken, die Gewürze und den Saft der Limette untermischen.

4
Erledigt

Knoblauchzehe fein hacken und ebenfalls zur Avocado-Masse geben.

5
Erledigt

Sobald der Reis fertig ist, die Avocado-Koriander-Mischung zu dem Topf mit dem Reis hinzugeben und durchmischen. Das Gericht ist fertig und kann serviert werden.

4 Kommentare Kommentare verbergen

Hallo lieber Fred,

vielen Dank für das nette Kommentar und die Bewertung! Freut uns, dass dir das Rezept & unsere Seite gefällt. Wir werden auf jeden Fall bei dir vorbeischauen, vielen Dank für den Link!

Viele Grüße
Maria & Perry

Hallo liebe Ingrid,

man muss ihn wirklich mögen, da der Geschmack sehr intensiv ist und viele ihn eher umgehen.
Man kann natürlich auch eher ein wenig hineingeben, die Hauptsache ist hier ja die leckere Avocado.
Sprich: Herantasten und probieren 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.