Sommerrollen mit Lachs, Mango & Avocado

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6)
Portionen3
Gesamtzeit45 Minuten
Zubereitung30 Minuten
Schmutzgradhoch
SchwierigkeitMittel
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 507 g
Kohlenhydrate 50 g
Eiweiß 15 g
Fett 25 g

Sommerrollen mit Lachs, Mango & Avocado

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
Für die Sommerrollen
6 Reisblätter 22 cm Durchmesser
1 Avocado
etwas Limettensaft
200 g geräucherter Lachs
1 Mango
1/2 Bund Koriander
etwas Sesam
Für die Sweet Chili Sauce
1 Chilischote
2 Knoblauchzehen
50 g Zucker
60 ml Wasser
25 ml Weißweinessig
1 TL Sojasauce
1 EL Sesamöl
1 EL Wasser
1/2 EL Stärke
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • Für die Sommerrollen

  • Für die Sweet Chili Sauce

Das Rezept

Teilen

Sommerrollen werden überall als Vorspeise serviert, doch du kannst daraus genauso ein Hauptgericht machen. Zudem kann man sie nach Bauchgefühl füllen und vernaschen. In diesem Rezept zeigen wir dir, wie du leckere Sommerrollen mit Räucherlachs, Mango und Avocado auf den Tisch zaubern kannst. Diese Kombination ist einfach super lecker und passt ganz wunderbar zusammen.

Wir haben uns lange überlegt, welche Sauce dazu perfekt passen könnte. Unsere Erdnuss-Sauce ist echt lecker, doch sie würde das Raucharoma vom Lachs ein wenig unterdrücken. Die Idee: Eine Sweet Chili auf Eigenkreation und kinderleicht in der Zubereitung.

Du liebst Sommerrollen und willst mehr Rezepte? Dann schaue dir unsere anderen Sommerrollen-Kreationen hier an.

Die Schritte

1
Erledigt

Sweet Chili Sauce zubereiten

Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Chili waschen, entkernen und ebenfalls fein hacken.

2
Erledigt
15

In einem kleinen Topf das Wasser mit dem Zucker verrühren und kurz aufkochen lassen, sodass der Zucker sich auflöst. Anschließend die gehackten Chili-Knoblauch-Stücke, Essig, Sojasauce und Sesamöl hinzugeben. Für mindestens 10 Minuten auf mittlerer Hitze einköcheln lassen.

3
Erledigt

Zum Schluss die Stärke mit dem einen Löffel Wasser vermischen und in die Sauce mischen. Kurz aufkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und sofort von der Hitze nehmen. Nach dem Erkalten wird die leckere Sweet Chili etwas dicker.

4
Erledigt

Zwischenzeitlich die Füllung vorbereiten

In der Zwischenzeit den Räucherlachs in 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Avocado längs halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig lösen. Anschließend die Avocado in Streifen schneiden und mit dem Limettensaft beträufeln – so wird sie nicht braun.

5
Erledigt

Räucherlachs in maximal 1 cm breite Streifen schneiden. Die Mango schälen, entkernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

6
Erledigt

Die Korianderblätter von den Stängeln ziehen und zur Seite legen.

7
Erledigt

Anschließend eine große Schüssel mit kaltem bis lauwarmen Wasser füllen. Je ein Reisblatt nehmen, darin einweichen, abtropfen lassen und vorsichtig auf die Arbeitsfläche legen. Das untere Drittel Avocado, Lachs, Mango, etwas Sesam und zwei Korianderblättern belegen, dabei einen Rand von 2-3 cm lassen. Zunächst von unten das Reispapier über die Füllung einschlagen. Anschließend die Seitenränder einklappen und mit etwas Druck die Sommerrolle straff aufrollen. Diesen Vorgang wiederholen, bis keine Reisblätter mehr übrig sind.

8
Erledigt

Die leckeren Sommerrollen anrichten und mit der Sweet Chili Sauce servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube RESIPIS die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X