Avocado Prosciutto Crostinis für besondere Anlässe

Gesamtzeit15 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 313 g
Kohlenhydrate 40 g
Eiweiß 11 g
Fett 11 g

Avocado Prosciutto Crostinis für besondere Anlässe

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
1 rustikales Baguette
1 Avocado
1/2 Limette
2 EL Olivenöl
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
5 g frischer Basilikum
25 g frischer Parmesan
70 g Prosciutto
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Laktosefrei

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Partyfood mal anders: Knusprige Crostinis mit einer frischen Avocado-Creme und würzigem Prosciutto – getoppt mit Parmesan-Splitter. Wer meint, dass gutes Essen aufwändig ist, der hat dieses schnelle und besondere Gericht noch nie ausprobiert. Um den italienischen Flair zu erhalten, wird Basilikum, Olivenöl und Parmesan in die Avocado-Creme gemischt.

Der Prosciutto wird hier roh serviert und sollte auf jeden Fall nicht angebraten werden. Grund: Jeder noch so gute Prosciutto verliert seinen Geschmack beim Braten oder Backen. Daher sollten hochwertige Schinken immer roh gegessen werden.

Die Schritte

1.

Avocadocreme zubereiten

Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine hohe Schüssel geben.

2.

Saft aus der halben Limette pressen. Limettensaft, Olivenöl, Salz, frischen Basilikum und etwas Pfeffer zur Avocado geben und alles fein pürieren.

3.

Anschließend etwas frischen Parmesan hobeln (als Topping für die Crostinis) und zur Seite stellen. Den Rest fein reiben und unter die Avocado-Creme mischen.

4.

Das knusprige Baguette

Baguette in 1,5 cm Scheiben schneiden.

5.

Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen und, ohne jegliche Zugabe von Öl, die Baguette-Scheiben auf jeder Seite goldbraun backen.

6.

Zum Schluss: Die Krönung

Anschließend jedes Crostini mit der Avocado-Creme dick bestreichen, mit hauchdünnen Prosciutto-Scheiben belegen und mit Parmesan-Splittern toppen. Wer mag kann noch Balsamico-Perlen bzw. Balsamico-Creme darüber geben.

7.

Als romantischen Snack, Partyfood oder Abendbrot genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X