Boeuf Stroganoff

Gesamtzeit30 Min
Zubereitung25 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 609 g
Kohlenhydrate 51 g
Eiweiß 54 g
Fett 19 g

Boeuf Stroganoff

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
200 g rustikales Brot zum Dippen
1 EL frischen Schnittlauch
Für das Fleisch:
4 EL Mehl
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
800 g Rindfleisch Entrecôte oder Rumpsteak
1 EL Butter
Für die Sauce
1 EL Butter
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g braune Champignons
1 EL Zitronensaft
3 EL trockener Rotwein
2 EL Tomatenmark
3 EL Wasser
200 g saure Sahne Sauerrahm
50 g saure Gurken
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

  • Für das Fleisch:

  • Für die Sauce

Das Rezept

Teilen

Dieses leckere russische Gericht ähnelt optisch zwar Gulasch, wird allerdings mit zartem Fleisch (Entrecôte oder Rumpsteak) und zubereitet. Es ist, durch seinen leicht säuerlichen Geschmack, einzigartig und sehr lecker. Innerhalb einer halben Stunde ist das Bœuf Stroganoff  (Boeuf Stroganoff / бефстроганов) servierfertig. Das Originalrezept stammt aus 1900. Wir haben jedoch ein wenig angepasst und vereinfacht. Das Gericht passt auch hervorragend zu Nudeln, Couscous, Knödeln und vielem mehr.

Die Schritte

1.

Rindfleisch in Streifen schneiden.

2.

In einer Schüssel die Rindfleischstücke mit Mehl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer panieren.

3.

Champignons und saure Gurken in Scheiben schneiden.

4.

Für das Fleisch

Zwiebel und Knoblauch kleinhacken und mit der Butter in einer großen Pfanne (#1) goldgelb, bei mittlerer Hitze, anbraten.

5.

Pilze, Zitronensaft und Wein in die Pfanne (#1) geben und für 2 Minuten weiterbraten.

6.

Für die sahnige Sauce

Die restlichen Zutaten für die Sauce in die Pfanne (#1) geben, gut verrühren und bei niedriger Stufe warmhalten.

7.

Währenddessen in einer weiteren Pfanne, bei höchster Hitze (#2), die Butter schmelzen. Paniertes Rindfleisch für ca. 2 Minuten scharf anbraten, da es sonst zäh wird – es sollte innen noch leicht rosa sein.

8.

Die angebratenen Rindfleischstreifen aus der Pfanne (#2) in die große Pfanne (#1) geben und alles miteinander verrühren.

9.

Das Bœuf Stroganoff kann nun mit Brot angerichtet werden – zum Dekorieren Schnittlautröllchen darübergeben.

Ein Kommentar Kommentare verbergen

Hallo meine Lieben,

da habt ihr aber echt was Tolles gemacht. Hmmmmmmmm so lecker. Ichhabe dazu Backofenkartoffeln aus Eurem Rezept im Bratschlauch gemacht. Weiter so, lecker!

Eurer Fan Renate

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X