Cremiges Beeren-Eis ohne Eismaschine

Gesamtzeit5 Min
Zubereitung5 Min
Schmutzgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 340 g
Kohlenhydrate 60 g
Eiweiß 2 g
Fett 10 g

Cremiges Beeren-Eis ohne Eismaschine

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
300 g TK-Waldbeeren
60 g Puderzucker
120 ml Sahne
optional (Dekoration):
etwas frische Minze
etwas frische oder tiefgekühlte Beeren
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei

Zutaten

  • optional (Dekoration):

Das Rezept

Vorschlag von: Krizia Francavilla
Teilen

Du hast Lust auf ein leckeres Beeren-Eis, aber die Eisdiele, Kiosk oder der Supermarkt sind dir zu weit weg? Ganz ehrlich, cremiges Eis geht auch ohne Eismaschine! Dafür benötigst du ausschließlich drei Zutaten, einen starken Mixer (oder Küchengerät) und fünf Minuten!

Frisch schmeckt es natürlich am besten, doch du kannst es auch problemlos in Portionen einfrieren. Allerdings musst du es ein wenig antauen lassen, damit es wieder seine Cremigkeit erlangt.

Wir danken unserer guten Freundin Krizia für diesen Eis-Trick. Ohne dich wären wir nie auf die Idee gekommen, so ein leckeres Eis ohne Eismaschine zu zaubern.

Die Schritte

1.

Die gefrorenen Beeren mit dem Puderzucker im Mixer fein zerkleinern.

2.

Anschließend die Sahne dazugeben und zu einer feinen Creme mischen.

3.

Vom leckeren Eis Kugeln abstechen und in Schüsseln oder Waffeln servieren.

Optional kannst du das leckere Eis mit Beeren und etwas frischer Minze servieren.

2 Kommentare Kommentare verbergen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X