Einfacher fluffiger Pfirsich-Kuchen

Gesamtzeit60 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 447 g
Kohlenhydrate 51 g
Eiweiß 7 g
Fett 23 g

Einfacher fluffiger Pfirsich-Kuchen

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
3 Eier
100 g Zucker
8 g Vanillezucker
1 Packung Backpulver
4 eingelegte halbe Pfirsiche gezuckert
150 ml Milch
250 g Mehl
150 g Pflanzenöl
etwas Puderzucker
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Wir zeigen dir, wie dir ganz einfach ein Pfirsichkuchen gelingt – auch wenn du ein absoluter Back-Amateur bist. Anstelle von Butter verwenden wir in dem Kuchen ein geschmackneutrales Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumen- oder Rapsöl). Dadurch ist der Pfirsichkuchen extrem saftig und behält diese Saftigkeit auch bis zum nächsten Tag.

Als Form verwenden wir eine rechteckige Backform mit den Maßen 25 cm x 20 cm x 4 cm (Breite x Länge x Höhe), damit der Kuchen eine schöne Höhe erhält. Die Backform kann aus Blech, Glas oder Keramik sein.

Du solltest eingelegte, gezuckerte und geschälte Pfirsiche verwenden, da frische Pfirsiche nach dem Backen bitter schmecken können. Solltest du dennoch frische Pfirsiche bevorzugen, so achte darauf, dass diese gut geschält und die Kernhülle in der Mitte ausreichend entfernt wurde. Das sind nämlich genau die Stellen, die nach dem Backen sehr bitter schmecken können.

Optisch aufhübschen kannst du ihn mit etwas Puderzucker, gehackten Nüssen oder Hagelzucker. Perfekt dazu passt auch geschlagene frische Sahne oder eine Kugel leckeres Vanille-Eis.

Die Schritte

1.

Den Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2.

Eier in eine Schüssel schlagen und miteinander verquirlen bis sie schaumig werden.

3.

Anschließend alle restlichen Zutaten, außer den Pfirsichen, dazugeben und verrühren. Am einfachsten vermischt du alles mit einem Handmixer bzw. Küchengerät.

4.

Die Backform einfetten und im Anschluss den Teig in die Backform geben.

5.

Die Pfirsich-Hälften in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen.

6.
45

Für 40-45 Minuten, auf mittlerer Schiene, backen lassen.

7.
30

Zum Schluss mit reichlich Puderzucker bestreuen. An den Stellen, an denen die Pfirsiche sind, wird sich der Puderzucker selbst auflösen, wodurch nur der Teig mit Puderzucker bestreut bleibt.

Anschließend für mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.

8 Kommentare Kommentare verbergen

Hallo Doris,

das steht ganz klar in der Beschreibung des Rezeptes 😉

Wir zitieren: Wir verwenden als Form eine kleine rechteckige Backform 25 cm x 20 cm x 4 cm (Breite x Länge x Höhe), damit der Kuchen eine schöne Höhe erhält.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X