Italienische Focaccia mit Tomaten

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Focaccia-Teig
340 g Mehl + etwas Mehl zum Ausrollen
7 g frische Hefe
200 ml lauwarmes Wasser unter 45 °C
1 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
1 TL Zucker
15 ml Olivenöl
Für den Belag
150 g Kirschtomaten
1 Zitrone
50 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe
5 Blätter Basilikum
etwas grobes Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
ein paar schwarze entkernte Oliven

Rezept speichern

Du musst dich oder dich registrieren um Rezepte speichern zu können.

Italienische Focaccia mit Tomaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6)
  • 165 MinutenGesamtzeit
  • 15 MinutenZubereitung
  • Portionen: 6

Schwierigkeit:

Schmutzgrad:

Kosten:


Zutaten

  • Für den Belag

Das Rezept

Teilen

Heute haben wir ein wunderbares Focaccia-Rezept mit bunten Tomaten für dich. Focaccia ist für uns die Schwester der Pizza, denn sie wird aus dem selben Teig gemacht und man kann sie vielseitig belegen. In diesem Rezept haben wir sie mit bunten Tomaten und Oliven belegt.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Die Schritte

1
Erledigt

Der Foccacia-Teig

Hefe, Salz, Zucker und Wasser in einem Messbecher vermischen.

2
Erledigt

Mehl in eine große Schüssel geben, mit dem Inhalt des Messbechers übergießen und ein wenig verkneten.

3
Erledigt

Olivenöl zum Teig dazugeben und nun richtig kräftig kneten. Anfangs ist das Ganze eine klebrige Masse, sobald du jedoch genug geknetet hast, wird der Teig richtig samt und klebt nicht mehr an der Schüssel. Sobald das der Fall ist, auf der Arbeitsfläche kräftig für 2-3 Minuten kneten. Knete lieber etwas mehr als zu wenig, da dieser Schritt für einen tollen Teig entscheidend ist.

4
Erledigt
2 Stunden

Teig ruhen lassen

Teig zurück in die große Schüssel mit Mehl legen. Mit einem Geschirrtuch/Frischhaltefolie abdecken und ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

5
Erledigt

Backofen auf 180 °C (Umluft = 160 °C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

6
Erledigt
30

Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal gut durchkneten und zu einem 1 cm hohem Oval formen – auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, abdecken und für 30 Minuten nochmals ruhen lassen.

7
Erledigt

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch sehr fein hacken und zusammen mit dem Olivenöl in einem kleinen Topf vermengen.

8
Erledigt

Zitrone heiß abwaschen und die komplette Schale abreiben. Den Abrieb in den Topf mit Knoblauch und Olivenöl geben, für 1 Minute erwärmen und zur Seite stellen.

9
Erledigt

Der Belag

Sobald die Ruhezeit der Focaccia vorbei ist, mit den Fingerspitzen Kuhlen in den Teig drücken und dort die Tomaten, mit der Schnittfläche nach oben, gut hinein drücken. Zwischen den Tomaten mit den Oliven belegen (ebenfalls gut hinein drücken).

10
Erledigt

Anschließend mit einem Pinsel das gesamte Würzöl auf die Focaccia geben.

11
Erledigt
30

Mit etwas grobem Meersalz bestreuen und in den Ofen für 30 Minuten geben.

12
Erledigt

Kurz vor dem Servieren mit frischem Basilikum bestreuen und genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.