Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Gesamtzeit60 Min
Zubereitung30 Min
Schmutzhoch
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 500 g
Kohlenhydrate 8 g
Eiweiß 34 g
Fett 35 g

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
4 mittelgroße Zucchinis
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
8 g frische Petersilie
8 g frischer Basilikum
125 g Emmentaler
20 g frischer Parmesan
1/4 TL Zimt
125 g Kirschtomaten
2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Low Carb

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Ein beliebter Klassiker aus der LowCarb-Küche und beliebt bei jedem Zucchini-Liebhaber: Gefüllte Zucchini mit einer Hack-Käse-Füllung, frischen Tomaten und Kräutern. Dieses Gericht ist super lecker, sieht klasse aus und ist einfach in der Zubereitung. Die Zucchinis dürfen hierfür nicht zu dünn sein, suche dir ruhig etwas Dickere aus, sodass du diese auch richtig schön mit dem Hackfleisch füllen kannst.

Als Käse empfehlen wir Emmentaler. Alternativ kannst du natürlich auch deinen Lieblingskäse wie z.B. Gouda verwenden.

Alternativ zur klassischen länglichen Zucchini haben wir auch ein Rezept für runde Zucchinis! Was, runde Zucchini? Hast du noch nie gesehen? Dann schaue dir parallel dazu das andere Rezept an.

Die Schritte

1.

Den Backofen auf 200 °C (Umluft = 180 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Die Zucchinis waschen, abtrocknen und jeweils längs halbieren.

3.

Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen, fein hacken und in eine kleine Schale geben.

4.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Petersilie und Basilikum waschen und ebenfalls fein hacken.

5.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.

6.

Anschließend das Hackfleisch dazu geben und kräftig krümmelig braten. Nun das Zucchini-Fruchtfleisch etwas auspressen, in die Pfanne geben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter braten lassen.

7.

In der Zwischenzeit Emmentaler und Parmesan fein reiben und zur Seite stellen.

8.

Die kleinen Tomaten waschen, vierteln und unter das Hackfleisch mischen.

9.

Nach der Kochzeit die Pfanne vom Herd nehmen und den Tomatenmark, Zimt, Basilikum, Petersilie, Salz und Pfeffer unterrühren. Abkühlen lassen und Emmentaler und Parmesan untermischen.

10.

Zucchinis von innen etwas salzen und pfeffern und auf das Backblech verteilen.

11.
30

Anschließend mit der Hack-Käse-Mischung füllen und für mindestens 30 Minuten im Ofen backen.

Ein Kommentar Kommentare verbergen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X