Gelber Linsensalat mit Granatapfel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10)
Portionen4
Gesamtzeit25 Minuten
Zubereitung25 Minuten
Schmutzgradmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 383 g
Kohlenhydrate 55 g
Eiweiß 21 g
Fett 8 g

Gelber Linsensalat mit Granatapfel

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
300 g gelbe Linsen
500 ml Gemüsebrühe
1 Teebeutel Kamillentee
1 TL Kurkuma
1 Granatapfel
1/2 Mango
2 Schalotten
1/4 Bund Petersilie
Für das Dressing
1 EL heller Balsamicoessig (Bianco)
2 EL Saft einer Orange
3 EL Olivenöl
1 TL Honig
1/2 TL Senf
1 TL Meersalz
etwas Pfeffer
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Für das Dressing

Das Rezept

Teilen

Auf Partys bringt jeder immer die selben Salate mit: Egal ob mit Kartoffel, Nudel, Kopfsalat oder Couscous. Wie wäre es also mal mit Linsen? Wir reden hier nicht von den typischen braunen, sondern von den knalligen gelben Linsen! Zusammen mit Granatapfelkernen und der Petersilie ist dieser Linsensalat ein definitives Highlight auf jedem Ess- oder Partytisch. Um dem ganzen ein wenig Pepp zu geben, mischt man Mango und ein ganz leckeres Honig-Senf-Dressing unter.

Doch unser kleiner Tipp ist, dass du in dein Linsenwasser immer einen Teebeutel hineingibst. Das verleiht dem Linsensalat einen richtig leckeren Geschmack. Solltest du kein Fan von Kamillentee sein, kannst du auch Pfefferminztee nehmen.

Habe zudem keine Angst vor einem Granatapfel! Er ist schneller geschält als du denkst. Schaue dazu einfach unser Video an! Keine Sauerei, keine Flecken.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=W0U0fdLJ–E&feature=youtu.be

Die Schritte

1.
5

Die gelben Linsen mit kaltem Wasser waschen bis das Wasser klar ist. Anschließend mit der Brühe und dem Kurkuma in einem Topf aufkochen lassen und auf mittlere Hitze stellen. Teebeutel in den Topf hängen und das Ganze für maximal 5 Minuten bissfest kochen lassen.

2.

In der Zwischenzeit die Mango schälen, vom Kern lösen und in mundgerechte Würfel schneiden.

3.

Die Linsen sollten nun fertig sein: Abgießen, abtropfen und in einer Schüssel abkühlen.

4.

Für den Granatapfel eine Schale mit Wasser füllen, den Granatapfel vierteln und dann unter Wasser die Kerne mit den Fingern herauslösen. Anschließend durch ein Sieb geben, eventuell kleine Fruchtfleischreste entfernen. Dazu gibt es auch ein Anleitungsvideo von uns.

5.

Mangostücke und Granatapfelkerne in die Schüssel geben.

6.

Schalotten abziehen und fein würfeln. Petersilie waschen, fein hacken und zusammen mit den Schalotten in die Schüssel geben.

7.

Für das Dressing den Honig, Orangensaft, Senf, Salz, Pfeffer und Balsamicoessig miteinander vermischen. Anschließend nach und nach das Olivenöl unterrühren, sodass ein sämiges Dressing entsteht. Anschließend über den Salat gießen, alles gut durchmischen und servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X