Kürbis-Sandwich mit Bacon und Rucola

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14)
Gesamtzeit45 Min
Zubereitung20 Min
Schmutzhoch
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 536 g
Kohlenhydrate 45 g
Eiweiß 13 g
Fett 32 g

Kürbis-Sandwich mit Bacon und Rucola

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
800 g Kürbis
8 Streifen Bacon
8 Scheiben Cheddar-Käse
40 g Rucola
80 g Mayonnaise
8 große Toast-Scheiben
etwas Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Olivenöl
etwas Pfeffer
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Wie wäre es mal mit einem leckeren Kürbis-Sandwich, mit knusprigem Bacon, frischem Rucola und würzigem Cheddar? Kürbis ist einfach so vielseitig und deswegen probieren wir gerne mit ihm verschiedene Rezepte aus. Dieses hier ist der absolute Wahnsinn und so lecker. Die Zubereitung ist kinderleicht und die Zutatenliste sehr überschaubar. Für dieses Rezept haben wir den Muskatkürbis verwendet, doch du kannst auch einen Hokkaido oder Butternut nehmen.

Doch was ist so anders am Muskatkürbis? Ganz einfach: Er hat eine kräftigere Farbe und schmeckt ein wenig anders – würziger, doch zugleich süßlich. Wenn man ihn aufschneidet, erinnert er vom Geruch und der Farbe an eine Cantaloupe Melone. Er ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Falls du keinen Toaster oder Sandwich-Maker in deiner Küche stehen hast, kannst du die Toast-Scheiben auch einfach in einer herkömmlichen Pfanne, ohne jegliche Zugabe von Öl, toasten.

Die Schritte

1.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft = 160 °C) vorheizen.

2.
25

Den Kürbis schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Anschließend den Kürbis in etwas dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Zum Schluss mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Kürbis-Scheiben für 25 Minuten backen.

3.

In der Zwischenzeit Rucola gut waschen und trocken tupfen bzw. schleudern.

4.

Baconstreifen in einer Pfanne knusprig braten und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

5.

Toast-Scheiben in einem Toaster, Sandwich-Maker oder in der Pfanne, von jeder Seite, goldbraun toasten.

6.

Anschließend die Mayonnaise mit einem Esslöffel auf allen getoasteten Scheiben verteilen.

7.

Sobald der Kürbis aus dem Ofen kommt, direkt auf die Toasts verteilen und Cheddar über die noch heißen Kürbis-Stücke geben – so schmilzt er ein wenig. Zum Schluss noch mit jeweils zwei Scheiben Bacon und frischem Rucola belegen und mit der zweiten Toast-Scheibe das Sandwich schließen.

8.

Das leckere Kürbis-Sandwich diagonal halbieren und servieren. Als Dekoration eignen sich auch Piekser ganz hervorragend.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X