Mexikanisches Bohnenmus (Frijoles)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45)
Portionen8
Gesamtzeit10 Minuten
Zubereitung10 Minuten
Schmutzgradgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 92 g
Kohlenhydrate 8 g
Eiweiß 7 g
Fett 4 g

Mexikanisches Bohnenmus (Frijoles)

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
500 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht)
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Chilischote
3 EL Olivenöl
2 TL Tomatenmark
1 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
75 g Schinkenwürfel oder Speck
50 ml Wasser
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Scharf

Zutaten

- Dieser Beitrag enthält Werbung -

Das Rezept

Teilen

Bohnenmus aus Kidneybohnen, wie beim Mexikaner. Das Bohnenmus kann zum Dippen für Nachos, als Beilage zu Fleisch und Gemüse oder als Aufstrich für Burritos verwendet werden. Das Bohnenmus ist perfekt für Partys und extrem schnell zubereitet.

Die Geheimzutat ist Speck! Deshalb ist dieses mexikanisches Bohnenmus (Frijoles) nicht vegetarisch! Wir braten den Speck nicht an, da dadurch die Zubereitung deutlich einfacher und schneller ist und man sich somit auf die vielen anderen Gerichte bei einer Party konzentrieren kann.

Beachte: Da die Masse sehr fest ist, solltest du einen stabilen Stabmixer verwenden. Alternativ geht auch eine gute Küchenmaschine. Bei Stabmixern mit aufdrehbaren Wechselaufsatz ist es recht wahrscheinlich, dass die Stabmixer-Aufnahme, die meist nur aus Kunststoff ist, abbrechen kann. Uns ist das bei der zweiten Zubereitung von Bohnenmus passiert und wir mussten uns nach einem neuen Stabmixer umsehen. Zum Glück haben wir noch eine Küchenmaschine, die uns bei der Zubereitung geholfen hatte.

Wir selbst haben uns mittlerweile nach etwas Recherche den Zauberstab von ESGE gekauft, auch wenn dieser uns anfangs etwas teuer erschien. Bisher hat dieser 4 mal bedenkenlos das Bohnenmus kleinbekommen und auch andere tolle Gerichte zubereitet. Großer Nachteil ist nur, dass dieser ohne Wechselaufsatz etwas sperrig und dadurch schwerer zu verstauen ist. Falls du dir auch den Zauberstab kaufen willst, wäre es toll, wenn du uns unterstützt, indem du über folgenden Link dir den Zauberstab kaufst*. Natürlich gibt es auch vergleichbare Geräte, die aus einer Einheit ohne Wechselaufsatz sind. Leider sind diese nochmals teurer und oft auch nur über den Großhandel zu beschaffen, da diese für den professionellen Gastronomie-Bedarf sind.

*Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Artikel nehmen wir am Amazon Partnerprogramm teil. Wenn du über diesen Link Amazon besuchst und den Artikel kaufst, bleiben die Verkaufspreise für dich die gleichen und wir bekommen einen kleinen Provisionsanteil.

Die Schritte

1.

Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen und mit etwas Wasser ausspülen.

2.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Chilistrunk abschneiden und alles grob kleinschneiden. Somit geht das Pürieren einfacher.

3.

Zuerst das Wasser mit der Hälfte der Kidneybohnen pürieren, damit der Stabmixer nicht bricht. Danach alle restlichen Zutaten dazugeben und vorsichtig mit Auf-und-Ab-Bewegungen pürieren. Falls du es mit einer Küchenmaschine zubereitest, musst du ab und zu das Gerät stoppen und mit einem Löffel die Masse neu verteilen.

4.

Das Bohnenmus kannst du direkt kalt servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X