Ofenfisch mit Kruste „Italia“ – Schlemmerfilet

Gesamtzeit45 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitMittel
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 938 g
Kohlenhydrate 49 g
Eiweiß 65 g
Fett 50 g

Ofenfisch mit Kruste „Italia“ – Schlemmerfilet

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
500 g Fischfilet z. B. Kabeljau, Dorsch, Seehecht oder Seelachs
100 g Butter
100 g Semmelbrösel
1/2 TL Senf
50 g getrocknete Tomaten in Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 g Parmesan
1 1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
2 TL gehackte Petersilie
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Jeder kennt das Schlemmerfilet à la Bordelaise aus der Tiefkühltruhe. Ein Fischfilet mit einer knusprig gewürzten Schicht aus dem Backofen. Wir haben nun ein eigenes Schlemmerfilet kreiert, das um Längen besser schmeckt, knuspriger ist und trotzdem schnell zubereitet werden kann. Unsere Kruste Italia besteht aus Parmesan, Petersilie und getrocknete Tomaten – typisch italienisch.

Als Auflaufform haben wir eine rechteckige Form mit den Maßen 25 x 15 x 5 cm verwendet. Eine Beilage benötigt man von der Menge her normalerweise nicht. Falls man jedoch eine haben möchte, eignen sich Brot, Reis oder Kartoffeln.

Als Fisch eignet sich weißer Fisch, wie z. B. Kabeljau, Dorsch, Seehecht oder Seelachs. In den Tiefkühlprodukten ist meistens übrigens nicht nur ein Fisch: Mehrere Stücke werden vermischt, eingefroren und in einem Block ausgeschnitten, ähnlich wie bei den Chicken Nuggets oder Fertigschnitzeln. Wusstest du, dass es das Schlemmerfilet bereits seit 1969 auf dem Markt gibt? Die ersten Tiefkühlprodukte gab es um 1957 – natürlich waren das die beliebten Fischstäbchen und Spinat. Die Tiefkühlpizza gibt es seit 1968.

Die Schritte

1.

Fisch mit kaltem Wasser waschen, abtupfen, mit 2/3 des Meersalzes würzen, pfeffern und in eine gefettete Form legen.

2.

Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3.

Zwiebel und Knoblauch kleinhacken und in einer Pfanne mit der Butter anbraten.

4.

Währenddessen die getrockneten Tomaten und Petersilie kleinhacken, Parmesan fein reiben.

5.

Anschließend alle restlichen Zutaten in die Pfanne geben, Herd ausschalten und gut verrühren – dies ist nun unsere Kruste.

6.

Die Kruste über den Fisch verteilen.

7.
30

Für ca. 30 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X