One-Pot-Zitronen-Pasta

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
250 g Spaghetti
4 EL Olivenöl
80 g Schalotten
10 g Knoblauchzehen
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Milch
1 Zitrone ungewachst, da die Schale verwendet wird
1,5 EL Zitronensaft
50 g Parmesan
75 g Kirschtomaten
1/2 TL Salz
etwas frischen Basilikum

One-Pot-Zitronen-Pasta

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27)
Eigenschaften:
  • Vegetarisch
  • 30 MinutenGesamtzeit
  • 20 MinutenZubereitung
  • Portionen: 2

Schwierigkeit:

Schmutzgrad:

Kosten:


Zutaten

Das Rezept

Teilen

Und hier kommt auch schon unsere nächste One-Pot-Pasta: Dieses Mal mit erfrischender Zitrone, leckeren Tomaten und Knoblauch. Durch den Parmesan und der Milch ist die Sauce schön cremig.

Ein total einfaches Gericht, das schnell gemacht ist und nur einen Topf benötigt.

 

(Visited 53 times, 1 visits today)

Die Schritte

1
Erledigt

Schalotten und Knoblauch abziehen und fein hacken.

2
Erledigt

Anschließend 1/2 vom Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten-Knoblauch-Würfel darin glasig dünsten.

3
Erledigt
10

Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen, aufkochen lassen und die Spaghetti für ca. 10 Minuten darin gar kochen.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit den Parmesan fein reiben, die Zitrone heiß abwaschen und die Schale ebenfalls fein reiben – alles auf einem Teller sammeln.

5
Erledigt

Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.

6
Erledigt

Sobald die Pasta gar ist: Den Parmesan, Zitronenabrieb, etwas Pfeffer, Salz und Zitronensaft in den Topf geben und durchmischen.

7
Erledigt

Anschließend Tomaten und das restliche Olivenöl unter die Pasta mischen.

8
Erledigt

Frischen Basilikum fein schneiden, darübergeben und die One-Pot-Pasta genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.