Schlemmerfilet mit Brokkoli-Mandel-Kruste

Gesamtzeit45 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitMittel
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 581 g
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiß 44 g
Fett 39 g

Schlemmerfilet mit Brokkoli-Mandel-Kruste

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
500 g Seelachsfilet (frisch)
Für die Brokkoli-Schicht:
100 g Brokkoli-Röschen
100 g Creme Fraiche
4 EL Wasser
1 EL Öl
2 EL Paniermehl
1 TL Kurkuma
etwas Salz
etwas Muskat
Zum Darüberstreuen:
10 g gehobelte Mandeln
30 g Edamer
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Low Carb

Zutaten

  • Für die Brokkoli-Schicht:

  • Zum Darüberstreuen:

Das Rezept

Teilen

Jeder kennt das Schlemmerfilet aus dem Tiefkühlregal und hat es sicherlich auch mal gegessen. Es gibt das Schlemmerfilet von verschiedenen Herstellern (Iglo, Frosta,…) und mit unterschiedlichen Krusten. Wir haben uns inspirieren lassen und haben eine leckere Brokkoli-Mandel-Kruste und frischem Seelachsfilet zubereitet.

Die Zubereitung vom Schlemmerfilet ist sehr einfach und geht recht schnell. Zudem kannst du dich inspirieren lassen und deine eigene Schlemmerfilet-Kruste zaubern – ob mit Tomaten, Spinat oder anderen frischen Zutaten.

Die Schritte

1.

Den Fisch ein wenig salzen und in eine Auflaufform auslegen.

2.

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3.

Brokkoli waschen und ca. 6-8 sehr kleine Röschen zum Dekorieren beiseitelegen. Den Rest in einem Zerkleinerer zerkleinern.

4.

In den Zerkleinerer die restlichen Zutaten, bis auf die Mandeln und dem Käse, dazugeben und fein zerkleinern.

5.

Mit der Brokkoli-Masse den Fisch gleichmäßig überdecken.

6.

Anschließend den geraspelten Käse und die gehobelten Mandeln über die Kruste verteilen.

7.

Nun können die kleinen Brokkoli-Röschen darübergelegt werden.

8.
30

Auflaufform anschließend für ca. 30 Minuten backen.

9.

Einzelne Stücke herausschneiden, servieren und schlemmen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X