Selbstgemachte Spätzle

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
250 g Spätzle-/Pastamehl Alternativ Mehl Typ 405, werden jedoch weicher
100 ml Wasser für die Spätzle
3 Eier
1/2 TL Salz für die Spätzle
2,5 l Wasser zum Kochen
3 TL Salz für das Wasser zum Kochen

Rezept speichern

Du musst dich oder dich registrieren um Rezepte speichern zu können.

Selbstgemachte Spätzle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)
Eigenschaften:
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • 30 MinutenGesamtzeit
  • 30 MinutenZubereitung
  • Portionen: 4

Schwierigkeit:

Schmutzgrad:

Kosten:


Zutaten

Das Rezept

Teilen

Was darf im Schwabenland als Beilage nicht fehlen? Genau, die leckeren hausgemachten Spätzle oder Knöpfle. Ob mit Käse, Schnitzel, Linsen oder pur – sie sind ein regionaler Genuss. Selbstgemachte Spätzle sind schnell und einfach gemacht und Kosten sehr wenig. Im Ausland werden sie sogar Speed-Pasta genannt, da Spätzle nicht ruhen oder trocknen müssen – wie übliche Nudeln. Die kurze und rundliche Variante der Spätzle heißt Knöpfle und wird aus dem gleichen Rezept hergestellt.

Aus diesem Rezept ergeben sich ca. 800 g Spätzle, was für 4 Beilagen ausreicht. Falls man z.B. Käsespätzle als Hauptspeise ohne weitere Beilagen zubereitet reicht es nur für 2 Personen.

Wir empfehlen eine Spätzlepresse, da das Ergebnis gut ist und der Aufwand sehr gering ist.

Nachfolgend ein Video von uns zu diesem Rezept:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=dnSB52EjhJI
(Visited 4 times, 1 visits today)

Die Schritte

1
Erledigt

Wasser mit dem Salz, bei höchster Stufe, in einem großen Topf zum Kochen bringen.

2
Erledigt

Währenddessen in einer Schüssel Mehl, Wasser, Eier und Salz geben und gut verrühren, bis keine Klumpen mehr sichtbar sind.

3
Erledigt

Spätzlemasse je nach Zubereitungsart entweder schaben, durch eine Spätzlepresse geben oder durch ein übliches Abtropfsieb mit einem Löffel abtropfen lassen und in das kochende Wasser geben.

4
Erledigt

Sobald die Spätzle nach ca. 3 Minuten nach oben schwimmen, kann man sie rausholen und abtropfen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube Recipes & more die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.