Selbstgemachter Grießbrei

Gesamtzeit50 Min
Zubereitung20 Min
Schmutzgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion

Selbstgemachter Grießbrei

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
500 ml Milch
2 EL Zucker
4 EL Weichweizengrieß
je nach Geschmack: Zimt, Kakao, Apfelmus, Rote Grütze, Obst, Marmelade,...
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Vegetarisch

Zutaten

Das Rezept

Teilen

Einen Grießbrei selber machen ist so einfach und doch wird er meistens teuer im Supermarkt gekauft. Die Geschmacksrichtung ist grenzenlos wählbar. Klassisch ist es mit Zimt oder Apfel, etwas ausgefallener ist der Grießbrei mit Johannisbeere oder Erdbeeren.

Das Rezept ist ausgelegt für 2 kleine Kaffetassen mit jeweils 180 ml.

 

Die Schritte

1.

Milch in einem Topf erhitzen.

2.

Zucker und Weichweizengrieß in die Milch mit einem Schneebesen unterrühren.

3.

Danach ca. 5-8 min bei geringer Hitze unter Rühren mit dem Schneebesen köcheln lassen. (Der Grießbrei ist dabei noch relativ flüssig)

4.

Grießbrei in die Dessertbehälter/-gläser, Tee- oder Kaffeetasse füllen und draußen mindestens 30 Minuten abkühlen lassen, damit der Grießbrei fest wird.

5.

GESCHMACKSRICHTUNG:
Nun kann nach Belieben mit z.B. Zimt, Obst, Apfelmus, Rote Grütze, Marmelade, Kakao,... der Grießbrei nach Geschmack ergänzt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X