Wraps mit Couscous und Gemüse

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15)
Portionen4
Gesamtzeit30 Minuten
Zubereitung25 Minuten
Schmutzgradmittel
SchwierigkeitMittel
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 505 g
Kohlenhydrate 63 g
Eiweiß 12 g
Fett 22 g

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
4 Weizen-Wraps / Tortillas 25 cm Durchmesser
125 g Instant-Couscous
125 ml Wasser
1 Paprika
1 Zucchini
1 Frühlingszwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1/2 TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver
1 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
1/4 Bund Petersilie
2 TL Zitronensaft
Für die Sauce
200 g Schmand
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
Eigenschaften:
  • Vegetarisch

Zutaten

  • Für die Sauce

Das Rezept

Teilen

Wraps sind einfach so vielseitig und können mit allem gefüllt werden, wonach der Bauch gerade ruft. Doch Hand auf den Bauch: Auf Wraps mit Couscous, Paprika, Zucchini und einer erfrischenden Sauce aus Schmand hast du doch sicherlich auch total Lust? Sind in 30 Minuten fertig und eignen sich auch perfekt zum Mitnehmen.

Die Weizentortillas nehmen etwas Zeit in Anspruch (ist unsere Erfahrung), deshalb kaufen wir diese fertig. Besonders wenn es sich hierbei um ein schnelles Rezept handelt. Für dieses Rezept benötigst du 4 Weizentortillas mit 25 cm Durchmesser. Solltest du ein geniales Rezept für Weizen-Wraps haben: Nur her damit, wir freuen uns sehr über Tipps.

Die Schritte

1
Erledigt

Das Wasser in einem Topf oder Wasserkocher kochen. Anschließend den Instant-Couscous in das Wasser geben, umrühren und ohne weitere Hitze für mindestens 5 Minuten quellen lassen.

2
Erledigt

Währenddessen die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die Zucchini mundgerecht würfeln, die Paprika entkernen und in Streifen schneiden.

3
Erledigt
10

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und darin das Gemüse für 10 Minuten, bei starker Hitze, anbraten.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken und zur Seite stellen.

5
Erledigt
5

Nun das Tomatenmark, Paprika- und Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und für weitere 5 Minuten braten lassen.

6
Erledigt

Anschließend den fertigen Couscous hineingeben und alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss noch mit Zitronensaft und der Petersilie verfeinern.

7
Erledigt

Für die Schmandsauce den Schmand mit Salz und Pfeffern verrühren.

8
Erledigt

Die Weizentortillas nach Packungsanweisung in der Mikrowelle oder Pfanne erwärmen, damit man diese leicht zu leckeren Wraps formen kann.

9
Erledigt

Nun jedes Wrap mit ca. einem TL Schmand bestreichen und ca. 3-4 EL Füllung darauf verteilen.

10
Erledigt

Die Wraps aufrollen

Anschließend die linke und rechte Seite leicht nach innen klappen. Dann die untere Seite etwas einklappen und von sich wegrollen.

11
Erledigt

Zum Schluss mittig aufschneiden, servieren oder zum Mitnehmen einpacken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erlaube RESIPIS die Speicherung meiner Daten. Um die Übersichtlichkeit bei Kommentaren zu erhöhen, speichert diese Webseite den Namen (freiwillige Angabe), die E-Mail Adresse (wird benötigt für die Rückverfolgung und Beauftragung von Datenlöschung), den Kommentar, das hochgeladene Bild und einen Zeitstempel ab. Du kannst jederzeit die Löschung aller von dir getätigten Kommentare beauftragen. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.