Bunte Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Gesamtzeit45 Min
Zubereitung45 Min
Schmutzhoch
SchwierigkeitMittel
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 423 g
Kohlenhydrate 35 g
Eiweiß 22 g
Fett 20 g

Bunte Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
Für die Sommerrollen
8 Reisblätter 22 cm Durchmesser
220 g Hähnchenbrustfilet
50 g Glasnudeln
1 Avocado
1/2 Rotkohl / Rotkraut
1 Karotte
50 g Sojasprossen
1/2 Bund Koriander
etwas Sesam
Für den Erdnuss-Dip
80 g Erdnussbutter
40 ml Kokosmilch
2 EL Ahornsirup
2 EL Sojasauce
1 Knoblauchzehe
5 g Ingwer
1 Limette
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

  • Für die Sommerrollen

  • Für den Erdnuss-Dip

Das Rezept

Teilen

Die Vielseitigkeit von Sommerrollen ist eigentlich grenzenlos, denn du kannst sie mit allen Zutaten füllen auf die du Lust hast. Bei diesem Rezept geht es um Sommerrollen mit Rotkohl, gerupftem Hühnchenfleisch, Karotte, Avocado, frischen Sojasprossen, Glasnudeln und Koriander. Dazu passt eine cremige Erdnusssauce.

Falls dich allerdings das klassische Rezept für vietnamesische Sommerrollen mit einer Nước chấm interessiert, hier haben wir ein Rezept dafür.

Die Schritte

1.

Der leckere Erdnuss-Dip

Knoblauch abziehen und sehr fein hacken, Ingwer schälen und ebenfalls sehr fein hacken.

2.

Erdnussbutter, Kokosmilch, Ahornsirup und Sojasauce miteinander cremig rühren.

3.

Knoblauch und Ingwer dazugeben, mit dem Saft einer Limette abschmecken.

4.

Zubereitung der Sommerrollen

Hähnchenbrustfilet waschen und in einem Topf mit Wasser, für 12 Minuten, kochen – im Anschluss wird es zerrupft.

5.

Die Glasnudeln 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und in einem Sieb abtropfen lassen.

6.

Rotkohl halbieren, waschen und die oberen Blätter entfernen.

7.

Koriander waschen und trocken tupfen. Sojasprossen waschen und für 5 Minuten in einem Topf garen – kalt abspülen und zur Seite stellen.

8.

In der Zwischenzeit die Karotte schälen und zusammen mit dem Rotkohl in feine Streifen schneiden.

9.

Die Avocado längs halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig lösen. Dann in dünne Spalten schneiden.

10.

Nun eine große Schüssel mit lauwarmen Wasser füllen. Reispapier nehmen, darin einweichen und auf die Arbeitsfläche legen. Das untere Drittel mit etwas Koriander, Rotkohl, Karotten, Avocadostreifen, Glasnudeln, Hähnchen und Sojasprossen belegen. Anschließend die Seitenränder einklappen und mit etwas Druck die Sommerrolle aufrollen. Diesen Vorgang wiederholen, bis keine Reisblätter mehr übrig sind.

11.

Leckere Sommerrollen mit etwas Sesam bestreuen und mit dem cremigen Erdnuss-Dip servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X