Bunter Zucchini-Pistazien-Flammkuchen

Gesamtzeit35 Min
Zubereitung15 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 1100 g
Kohlenhydrate 105 g
Eiweiß 30 g
Fett 59 g

Bunter Zucchini-Pistazien-Flammkuchen

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Teig
500 g Weizenmehl
250 ml Wasser
4 EL Olivenöl
1 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
Für den Belag
250 g Zucchini
200 g Karotten
400 g Schmand
150 g grünes Pesto
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
40 g frischer Parmesan
80 g gewürfelter Speck
1 Zwiebel
40 g Pistazien
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

  • Für den Teig

  • Für den Belag

Das Rezept

Teilen

Flammkuchen können so vielseitig sein und sind die ideale Resteverwertung. Genau so ist diese Flammkuchen-Kreation entstanden: Ein bunter Zucchini-Pistazien-Flammkuchen mit Speck und Karotten – verfeinert mit grünem Pesto. Das Pesto machst du entweder selber oder du kaufst es dir im Einzelhandel. Selbstgemachtes ist allerdings viel besser und wir haben eine große Auswahl an Rezepten für dich.

Übrigens gehen originale Flammkuchen so schnell, da diese keinen Hefeteig besitzen und somit auch nicht gehen müssen.

Du magst allerlei Flammkuchen? Dann werden dir bestimmt noch andere Flammkuchen-Kreationen von uns gefallen.

Das Rezept ist für zwei Bleche (4 Portionen) ausgelegt.

Die Schritte

1.

Ofen auf 250 °C (Umluft = 230 °C) vorheizen.

2.

Alle Zutaten für den Teig miteinander gut verkneten, Teig teilen und auf Bleche ausrollen.

3.

Zucchini in feine Scheiben schneiden und halbieren, sodass Halbmonde entstehen. Karotten ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

4.

Schmand mit Salz und 3/4 des Pestos vermischen und die Flammkuchen damit bestreichen.

5.

Anschließend die geschnittenen Zutaten auf Flammkuchen verteilen. Speck ebenfalls darauf verteilen – zum Schluss mit einer Prise Salz würzen.

6.

Den Parmesan fein reiben und ebenfalls auf die Flammkuchen verteilen.

7.
20

Flammkuchen auf der untersten Schiene in den Ofen geben und für 20 Minuten backen.

8.

Zum Schluss Pistazien schälen und grob hacken.

9.

Sobald der Flammkuchen fertig ist, aus den Ofen nehmen, schneiden und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

10.

Mit dem restlichen Pesto servieren und den bunten Flammkuchen genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X