Tacos mit Garnelen, Mais und Limette

Gesamtzeit35 Min
Zubereitung30 Min
Schmutzhoch
SchwierigkeitEinfach
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 695 g
Kohlenhydrate 65 g
Eiweiß 35 g
Fett 30 g

Tacos mit Garnelen, Mais und Limette

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
4 Maistortillas (oder Weizentortillas) 16 cm Durchmesser
1/4 Bund Koriander
Die Garnelen-Füllung
225 g küchenfertige Garnelen geschält und entdarmt
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
1 TL Rohrzucker
1/2 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
150 g Mais entspricht dem Abtropfgewicht
Für die Schmand-Creme
100 g Schmand
1 TL Limettensaft
1/2 rote Chilischote
1/4 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
optional
1/2 Limette zur Dekoration
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

  • Die Garnelen-Füllung

  • Für die Schmand-Creme

  • optional

Das Rezept

Teilen

Tacos sind einfach toll, denn die können beliebig gefüllt werden. Ob mit Hackfleisch, Bohnenmus, Hähnchen, Spinat und vieles mehr. Doch wie wäre es mal mit einer Seafood-Variante? Leckere Garnelen mit Mais, einem Hauch Limette, gebettet auf einer Schmand-Creme!

Die leckeren Garnelen-Tacos sind sehr einfach in der Zubereitung, da wir davon ausgehen, dass du die Tortillas kaufst. Natürlich kannst du diese auch selber machen, doch wenn es schnell gehen soll empfehlen wir dir die gekauften Tortillas zu nehmen. Typisch für mexikanische Tacos sind Mais- oder Weizentortillas. Wir bevorzugen die Maisvariante, da sie vom Geschmack her super lecker ist.

Wahrscheinlich fragst du dich, wieso das denn Tacos sind, die sind doch gar nicht hart? Harte Tacos werden auch Taco-Shell genannt. Doch hier musst du etwas unterscheiden: In der Tex-Mex-Küche sind Tacos die knusprigen Tortillas. In der mexikanischen Küche sind Tacos aber weich und können gerollt werden!

Die Schritte

1.

Knoblauchzehen abziehen, sehr fein hacken und in eine mittelgroße Schüssel geben.

2.

Anschließend die küchenfertigen Garnelen, Limettensaft, Rohrzucker, Olivenöl, Salz und Pfeffer mit in die Schüssel geben und gut miteinander vermischen.

3.

Mais in einem Sieb abtropfen lassen und ebenfalls in die Schüssel geben.

4.

Chilischote waschen, entkernen und fein hacken.

5.

Koriander waschen, trocken schütteln und ganz grob hacken.

6.

Schmand, Limettensaft, Salz, Pfeffer und die Chiliwürfel zu einer leckeren Creme vermischen.

7.

Eine große Pfanne erhitzen und darin den kompletten Schüsselinhalt (Garnelen-Mais-Limettengemisch) hineingeben. Für mehrere Minuten schön anbraten, sodass die Garnelen eine schöne Farbe annehmen. Etwas Flüssigkeit sollte noch vorhanden sein, da die Füllung sonst sehr trocken wird.

8.

In der Zwischenzeit eine weitere Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und die Maistortillas einzeln (ohne jegliche Zugabe von Öl) ca. 30-45 Sekunden von jeder Seite anbraten. Tortilla für Tortilla in ein Geschirrtuch packen, sodass sie nicht austrocknen und noch warm bleiben.

9.

Ran an die Tacos!

Zum Servieren etwas Schmand-Chili-Creme auf einen Tortilla streichen. Dann ca. 2-3 EL von der Garnelen-Mais-Füllung darauf verteilen und zum Schluss etwas von dem frischen Koriander darübergeben.

Wenn du magst, kannst du die leckeren Garnelen-Tacos mit Limettenspalten servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X