Selbstgemachtes Pizza-Gewürz

Gesamtzeit5 Min
Zubereitung5 Min
Schmutzgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion

Selbstgemachtes Pizza-Gewürz

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
2 TL Oregano
1 TL Bohnenkraut
1 Lorbeerblatt
1/2 TL Basilikum
1/4 TL Rosmarin
1/4 TL Thymian
1 TL Paprikapulver
optional
etwas Olivenöl
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Low Carb
  • Vegan
  • Vegetarisch

Zutaten

  • optional

Das Rezept

Teilen

Das Geheimnis einer guten Pizza liegt natürlich im Teig, doch auch die Tomatensauce muss einfach perfekt abgestimmt sein. Wir machen es mit unserem selbstgemachten Pizza-Gewürz, das garantiert jede Pizza zu einem Leckerbissen macht. Die Gewürze müssen alle getrocknet sein, damit sie nicht anfangen zu schimmeln. Optional kann man die Pizza-Gewürzmischung noch mit Olivenöl vermischen – dadurch entfalten sich die Aromen noch besser. Ein Rezept unseren perfekten Pizzateig findest du hier.

Auf welche Pizza hast du denn Lust? Soll es vielleicht eine Pizza Funghi e Prosciutto oder eine klassische Salami-Pizza werden?

Die Schritte

1.

Lorbeerblatt klein hacken.

2.

Alle Gewürze gut miteinander vermischen und in ein Gläschen mit Schraubverschluss füllen.

Optional kannst du die Gewürze mit Olivenöl bedecken.

3.

Fertig ist das selbstgemachte Pizza-Gewürz!

Ein Kommentar Kommentare verbergen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Detaillierte Informationen erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.

X