Unglaublicher Dattel-Frischkäse-Dip für Partys

Gesamtzeit10 Min
Zubereitung10 Min
Schmutzgering
SchwierigkeitEinfach
Kostengering

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 298 g
Kohlenhydrate 17 g
Eiweiß 5 g
Fett 22 g

Unglaublicher Dattel-Frischkäse-Dip für Partys

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
50 g Datteln (getrocknet)
1 TL Petersilie
200 g Frischkäse
1 TL Harissa-Paste
2 EL Olivenöl
1/4 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
1 TL Honig
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Glutenfrei
  • Scharf
  • Vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Teilen

Dieser Datteldip ist einfach der beste Party-Dip, da ihn kaum jemand kennt und garantiert jedem schmecken wird. Die meisten können den Geschmack nicht zuordnen und lieben ihn einfach. Sobald man allerdings verrät, dass es Datteln sind, sind die meisten positiv überrascht und wollen um jeden Preis das Rezept.

Der ultimative Party-Dip

Er passt zu allem, ob Baguette, Grissini, als Sauce zu Gegrilltem oder sogar zum Dippen von Tortilla-Chips. Wir waren zu einer Grillparty eingeladen und hatten Dips versprochen. Nachdem wir unsere Vorratsschublade durchwühlt hatten und die getrockneten Datteln entdeckt haben, kam uns die Idee: Ein Dattel-Dip mit cremigen Frischkäse. Wir waren glücklich, die Gäste und RESIPIS über das tolle Rezept. Die Zubereitung ist einfach und schnell. Am besten wirfst du alles in eine Küchenmaschine, die erledigt dann den Rest und du kannst dich auf andere Sachen konzentrieren.

Was ist Harissa?

Harissa ist eine aus dem Maghreb stammende scharfe Gewürzpaste aus frischen Chilis, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Knoblauch, Salz und Olivenöl. In Ländern wie Marokko, Lybien oder Tunesien ist sie fester Bestandteil der traditionellen Küche und wird fast zu jedem Gericht serviert. Heutzutage findet man die Verwendung von Harissa auch in den arabischen Ländern sowie in Israel und Europa. Wir verwenden Harissa als Paste, doch du kannst sie auch als Pulver kaufen. Du möchtest keine Harissa verwenden? Dann mische Chili, Kreuzkümmel sowie etwas Korianderpulver in deinen Dip. Das kommt etwas an die Paste heran.

Ob scharf oder ohne: Du entscheidest!

Durch die Harissa-Paste ist der Dip etwas pikant, aber nicht scharf, da der Frischkäse die Schärfe stark mildert. Du bist der Meinung, der Dip ist zu scharf? Dann ersetze die Harissa-Paste einfach durch die halbe Menge Tomatenmark und die andere halbe Menge durch Currypulver.

Einfach zum Vorbereiten

Den Datteldip kannst du bereits einen Tag vorher zubereiten und danach im Kühlschrank lagern. Hierdurch ziehen die Datteln nochmals schön durch und machen den leckeren Dip noch intensiver.

Falls du noch einen weiteren Dip machen willst, empfehlen wir dir unseren leckeren Lachs-Frischkäse-Dip oder die extrem beliebte Guacamole, die auf keiner deiner Partys fehlen darf.

Die Schritte

1.

Petersilie unter fließendem Wasser waschen, trocken schütteln und grob hacken.

2.

Die getrockneten Datteln längs etwas einschneiden und die großen Kerne entfernen. Anschließend die Datteln in grobe Würfel schneiden und zusammen mit dem Frischkäse, Harissa-Pasta, Meersalz, Olivenöl sowie Honig in einen Zerkleinerer geben. Alternativ kannst du auch den Pürierstab verwenden.

3.

Alles zu einer gleichmäßigen Creme zerkleinern, dann die Petersilie untermischen. Schon ist der unglaublich leckere Frischkäse-Datteln-Dip fertig.

47 Bewertungen

Bei jedem Rezept können unsere Leser das Rezept kommentarlos bewerten.

Durchschnittliche Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47)
Das Rezept wurde 47x bewertet und hat im Durchschnitt 3.87 von 5 Sternen.

Du möchtest ebenfalls bewerten?
Klicke dafür einfach die Sternanzahl an, die du für das Rezept geben möchtest.
Du würdest gerne kommentieren? Dann fülle dafür das untere Kommentarfeld aus!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X