Burritos mit Hackfleisch und frischem Spinat

Gesamtzeit40 Min
Zubereitung35 Min
Schmutzhoch
SchwierigkeitMittel
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 821 g
Kohlenhydrate 80 g
Eiweiß 35 g
Fett 38 g

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
8 Weizentortillas
400 g Rinder-Hackfleisch
250 g frischen Spinat alternativ Babyspinat
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Karotte
1 Chilischote
12 Kirschtomaten
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Zimt
1 TL Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
200 g Schmand oder Crème fraîche
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zutaten

Beschreibung

Teilen

Wie wäre es mit einem würzigen Burrito mit frischem Spinat? Abgerundet wird das Ganze mit frischer Chili und kleinen Tomaten.

Als Beilage eignet sich eine Guacamole, Bohnenmus, knackiger Salat oder gegrillte Maiskolben.

Übrigens ist Taco der Überbegriff für gefüllte Tortillas. Ein Burrito wird gefüllt serviert, ein Chimichanga wird frittiert und Fajitas füllt man selber. Das einzige Spezielle an Burritos ist, dass diese immer mit Weizentortillas eingewickelt werden, während viele andere Tacos traditionell mit Maistortillas serviert und oft nicht vollständig eingewickelt werden. Deshalb wird der Burrito auch Weizen-Taco genannt.

Die Weizentortillas sind relativ schwer selbst zu machen (ist unsere Erfahrung), deshalb kaufen wir diese fertig. Doch falls jemand unserer Leser ein tolles Rezept für Weizentortillas hat – nur her damit!

Für die Burritos benötigst du 8 kleine Weizentortillas mit einem Durchmesser von 22 cm oder 6 Stück mit 26 cm Durchmesser.

Du liebst die lateinamerikanische Küche? Dann schaue dir weitere unserer tollen Rezepte an!

Die Schritte

1.

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken.

2.

Den Strunk der Chili abschneiden, die Schote längs halbieren und die Kerne entfernen. Chilischote in sehr feine Streifen schneiden.

3.

Karotte waschen und sehr fein würfeln.

4.

Tomaten waschen, halbieren und zur Seite stellen.

5.

Spinat gut waschen, trocken schleudern und alle Blätter halbieren.

6.

In einer sehr großen Pfanne (oder einem Topf) das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Anschließend das geschnittene Gemüse (Chili, Zwiebel, Karotte, Knoblauchzehe) hineingeben und für 5 Minuten mitbraten.

7.

Anschließend Tomatenmark, Kreuzkümmel, Zimt, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und durchmischen. Die frischen Tomaten unterrühren.

8.

Den Spinat dazugeben und mit geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen. Sollte das Volumen deine Pfanne / Topf sprengen, dann mache es nach und nach.

9.

Die Weizentortillas nach Packungsanweisung in der Mikrowelle oder Pfanne erwärmen, damit man diese leicht formen kann.

10.

Tortillas mit 1 EL Schmand und 2-3 EL Füllung füllen.

11.

Burritos aufrollen (siehe Anleitungsvideo) und servieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X