Saftiger Fischburger mit Tomaten-Basilikum-Mayo

Gesamtzeit30 Min
Zubereitung25 Min
Schmutzmittel
SchwierigkeitEinfach
Kostenmittel

Nährwerte je Portion
Kilokalorien 365 g
Kohlenhydrate 20 g
Eiweiß 30 g
Fett 17 g

Saftiger Fischburger mit Tomaten-Basilikum-Mayo

Auf den sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst dir einfach den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
4 Burgerbrötchen
4 große Salatblätter Empfehlung: Lollo Bianco
1 rote Zwiebel
Für die Mayo
5 EL Mayonnaise
25 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
8 g frischer Basilikum
etwas Pfeffer
Für den Fisch
600 g Schollenfilets alternativ geht auch Kabeljau oder Seelachs
etwas Meersalz Meersalz ist weniger intensiv als Raffiniertes
etwas Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
etwas Zitronensaft
Speichere die Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?
Eigenschaften:
  • Laktosefrei

Zutaten

  • Für die Mayo

  • Für den Fisch

Das Rezept

Teilen

Du hast Lust auf einen leckeren Burger mit Fisch bzw. ein leckeres Fischbrötchen? Dann ist dieser leckere Fischburger mit roten Zwiebeln und einer mediterran angehauchten Mayo perfekt für dich. Wir verzichten hier auf eine Panade und belassen den köstlich zarten Fisch wie er ist. Der Fisch wird lediglich mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt.

Je nach Form und Größe der Filets kannst du entscheiden, ob du diese halbierst und mehrere Filetstücke auf einen Burger legst.

Die Burgerbrötchen schmecken selbstgemacht natürlich am besten. Allerdings verwenden wir auch mal gekaufte Burger-Brötchen, denn oft gibt es tolle Bäcker mit einem guten Angebot um die Ecke. Als Beilage eignen sich auch unsere Süßkartoffel-Chips, ein kleiner Salat oder unsere gesunden Kohlrabi-Pommes.

Die Schritte

1.

Die Salatblätter abzupfen, waschen, trocken schleudern und zur Seite stellen.

2.

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen bzw. mit einem Küchentuch abtupfen und klein hacken.

3.

Basilikum waschen und fein hacken. Nun die getrockneten Tomaten zusammen mit dem Basilikum in die Mayonnaise mischen.

4.

Die Fischfilets kurz unter kaltem Wasser abbrausen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Anschließend alle Filets kräftig mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.

5.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schollenfilets von jeder Seite etwa 3 Minuten stark anbraten (sei vorsichtig beim Wenden, da Fisch gerne zerfällt). Zum Schluss mit etwas Zitronensaft beträufeln.

6.

Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden.

7.

Die Burger-Buns aufschneiden und auf beiden Seiten mit Mayonnaise bestreichen.

8.

Die Burger nun mit Salat belegen, anschließend die gebratenen Fischfilets auf alle Burger verteilen, mit Zwiebeln belegen und zum Schluss mit der zweiten Brötchenhälfte toppen. Zum Stabilisieren des Burgers kannst du einen großen Zahnstocher mittig hereinstecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X